Schwimmteich

Der Schwimm- & Badeteich ist eine Kombination aus einem Swimmingpool und Gartenteich. Wir planen und bauen seit 7 Jahren die unterschiedlichsten Schwimmteiche. Als Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer verfügen wir über Fachkompetenz.

Ein Schwimmteich besteht aus dem Nutzungs- und dem  Aufbereitungsbereich. Die beiden Bereiche sind durch eine Abtrennung, die knapp unter der Wasseroberfläche endet, voneinander abgegrenzt. Als Abtrennung kommen Winkelelemente, eine Betonmauer oder ein Erdwall infrage. Ein Holzsteg komplettiert die Anlage, zur Abdichtung wird entweder eine Teichfolie oder alternativ Abdichtungen aus GFK, Ton oder Beton verwendet.


Die Abtrennung verhindert eine Verschmutzung des Nutzungsbereiches mit Erde und Pflanzenteilen aus der Aufbereitungszone. Das erleichert das Absaugen der abgesunkenen Schwebstoffe vom Beckenboden. Der bepflanzte Aufbereitungsbereich dient der Reinigung des Wassers. Durch biologische Prozesse erfolgt ein Abbau von organischem Materialen, Keimen sowie eine mechanische Filterung. Die Wasserpflanzen brauchen die aus den Abbauprozessen freigesetzten Nährstoffe für ihr Wachstum und nehmen sie teilweise auf. Ein weiterer Teil der Nährstoffe wird durch physikalisch-chemische Prozesse an die Materialien des Filterkörpers gebunden. Durch diese biologische Selbstreinigung ist die Verwendung von Chemikalien und Filtersystemen in der Regel überflüssig. Je nach Bauweise und Technikeinsatz ist der Pflegeaufwand auf ein Minimum reduziert. Nützlich: Der Aufbereitungsbereich weist außerdem eine „Heizungsfunktion“ auf: Das flache Wasser erwärmt sich durch die Sonne rascher als das des tieferen Nutzungsbereiches. Durch die Wasserzirkulation verteilt sich die Wärme auch über die Abgrenzung hinweg im gesamten Schwimmteich.
Schwimm- und Badeteiche können, je nach Wunsch und Erfordernis mit unterschiedlichen technischen Einrichtungen ausgestattet sein: Oberflächenreinigung (Skimmer), automatische Wassernachfülleinrichtung, ein Bachlauf, ein Quellstein, eine Unterwasserbeleuchtung, ein Filter zur Aufbereitung von nährstoffreichem Füllwasser, ein Pflanzenfilter und Geräten zur Reduktion Algenwachstums. Damit ist der Schwimmteich ist nicht zuletzt ein wertvoller Beitrag zum Naturschutz. Bereits nach kurzer Zeit siedeln sich zahllose Insekten, Käfer, Amphibien und verschiedenste Pflanzen an, die hier einen neuen Lebensraum finden und sich schon bald zu einer Lebensgemeinschaft entwickeln. Außerdem wird das Mikroklima des Gartens in großem Umkreis merklich verbessert. DGfnB e.V.