Springbrunnen

Die Brunnensaison ist eröffnet – Mit dem Tag des Wassers und dem kalendarischen Frühlingsbeginn werden die städtischen Brunnen wieder zum Leben erweckt. Damit alle Brünnlein fließen….muß man nicht unbedingt trinken aber eine fachmännische Planung und Gestaltung sollte es schon geben….


Ob es um die Neuanlage eines Gartens oder um die nachträgliche Umgestaltung geht, für Wasser im Garten gibt es viele Varianten. Die wichtigste Frage ist die nach den Möglichkeiten und Grenzen: Wie groß ist der Garten und welchen Umfang darf dementsprechend die gewünschte Wasserfläche haben? Was gefällt und passt zum Stil des Gartens? …

Wird stehendes oder bewegtes Wasser bevorzugt, bzw. welche Atmosphäre soll geschaffen werden? In diesem Planungsstadium ist es ratsam, gemeinsam mit einem qualifizierten Landschaftsgärtner zu überlegen, was im Rahmen der eigenen räumlichen und finanziellen Vorgaben machbar ist. Mit fachkundiger Unterstützung und fachgerechter Ausführung und Pflege duch Outdoor-Design kann der “Traumgarten mit Wasseranschluss” Wirklichkeit werden und lange das Herz jedes Gartenbesitzers erfreuen.

Erfrischung für Körper und Geist: Brunnen und Quellsteine
Vor der Installation eines Brunnens wird geprüft, ob das Wasser zugänglich und für die Verwendung im Garten nutzbar ist. Für formale, stilvolle Gärten mit nostalgischer Note bieten Fontänen, Brunnen aus Sandstein, englischem Bleiguss oder Steinguss und auch Skulpturen genau das richtige Flair. Je nach Gestaltung und Verzierung kann solch ein Brunnen durchaus ein ästhetisches Kunstobjekt inmitten der Gartenlandschaft werden. Schalen- und Etagenbrunnen waren schon in der Antike beliebt und verbreiten auch heute ihren Charme. In einem großzügig angelegten Garten haben Brunnen auch einen praktischen Nutzen, denn sie helfen, während der Gießperiode die Wege zu verkürzen. Doch auch in der kälteren Jahreszeit, mit Raureif bedeckt oder vereist, bieten sie gelungene Blickfänge. Oft sind die Brunnen historischen Vorbildern nachempfunden, aber mit modernster Technik ausgerüstet, so dass die Gartenbesitzer lange Freude an ihnen haben können. Ein Landschaftsgärtner wird nicht nur für den Einbau einer adäquaten Pumpe mit Wasseranschluss sorgen, sondern auch darauf achten, dass der Belag um das Becken herum rutschfest ist, falls Wasser überspritzt.
Quell- oder Sprudelsteine passen hervorragend in natürlich anmutende Gärten. Sie sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und stellen für kleinere Gärten eine Alternative zu Fontänen oder Brunnen dar. Auch größere Natursteine oder interessant geformte Findlinge lassen sich in originelle Sprudelsteine verwandeln. In der Nähe einer Terrasse oder des bevorzugten Sitzplatzes im Garten sind Quell- oder Sprudelsteine mit ihren gleichmäßigen Wasserbewegungen eine Wohltat für alle Sinne. Im Feng-Shui-Garten darf natürlich das Wasser nicht fehlen.

Wandbrunnen – Erfrischung mit Stil und Tradition
Wasser belebt selbst den kleinsten Garten. Nur ganz wenig Platz benötigen Vogeltränken, Mini-Teiche in Schalen oder kleine Wasserbecken mit stiller Oberfläche, die mit Wasser- und
Schwimmblattpflanzen gefüllt und mit Steinen oder Figuren geschmückt werden können. Wer bisher ungenutzte Mauern oder Wände beleben will, der wird an einem Wandbrunnen mit Becken und kunstvoll gestalteten Wasserspeiern Gefallen finden. Wandbrunnen haben eine lange Tradition. Sie sind zum einen als Wasserspender hilfreich bei der Gartenarbeit und sind in der warmen Jahreszeit sehr nützlich zum Kühlen von Getränken. Zum anderen verbreiten sie rund ums Jahr eine gemütliche, beinahe altertümliche Atmosphäre, vor allem, wenn das Mauerwerk leicht verwittert ist und Patina angesetzt hat. Für die fachgerechte Installation im Garten sorgt Outdoor-Design, damit das Ganze nicht nur gut aussieht, sondern auch perfekt funktioniert.

Springbrunnen für kommunale Auftraggeber, Städte und Gemeinden
Neben den privaten Springbrunnenliebhabern gibt es natürlich im öffentlichen Bereich die unterschiedlichsten Springbrunnen. Sie unterscheiden sich natürlich in ihrer Größe und im Aussehen von den kleinen Gartenspringbrunnen. Hier findet man die unterschiedlichsten Formen und Gestaltungsarten. Oft ist der Brunnen auf zentralen Plätzen und Märkten zu finden und ist historisch gewachsen. Sogar in Stadtwappen findet der Brunnen eine Abbildung aus Anlass und Hinweis auf Kur- und Heilbäder. Sagen, Legenden und sonstige Überlieferungen über Heilerfolge und Wunder bilden häufig die Grundlage für die Brunnen.
Für Städte, Gemeinden, öffentliche Träger, etc. bietet Outdoor-Design komplette Gesamtlösungen hochwertiger Springbrunnenanlagen an. Angefangen von Beratung und Planung über Gestaltung, Ausführung und Ausstattung mit wartungsfreundlicher Technik erhalten Sie eine kompetente Projektplanung und Durchführung aus einer Hand. Selbstverständlich übernehmen wir ebenso in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Architekten, Bildhauern, Künstlern, Landschaftsarchitekten, etc. die rein brunnentechnische Ausstattung geplanter Anlagen.

Geschichtliches über die Brunnen der Stadt Rostock:
In Rostock entstanden die ersten Brunnen kurz vor dem 1. Weltkrieg (“Muschelhorcherbrunnen”, “Fritz- Reuter- Brunnen”). Einzig der Kandelaberbrunnen auf dem Neuen Markt wurde vor der Jahrhundertwende erbaut. Zwischen den Weltkriegen entstanden u.a. der “Fischbrunnen” und die “Trinkende”. In den 60er und 70er Jahren des vorangegangenen Jahrhunderts wurden Brunnen zumeist im Zuge des planmäßigen Aufbaus der Satellitenstädte eingeweiht (“Bauernbrunnen”, “Kosmos- Brunnen”). In den 80er Jahren wiederum orientierten sich die Stadtplaner auf die Innenstadt (“Brunnen der Lebensfreude”, “Wasserlauf Schnickmannstraße”…). Ein erneuter Aufbruch begann nach der Wende. Im Zuge von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen und Aufwertungen einzelner Wohnquartiere entstanden eine Vielzahl neuer Brunnenanlagen (“Wasserlauf Grubenstraße”, “Möwenbrunnen”,”Warnminner Ümgang”…).
Rostock ist die brunnenreichste Stadt des Landes. 45 Brunnen können im öffentlichen Bereich bewundert werden. 31 davon befinden sich in städtischem Eigentum. Oftmals sind die Brunnen Bestandteil einer Grün- oder Parkanlage oder werden durch Blumen oder Bäume umrahmt.
In Zeiten knapper Kassen macht das Sparen auch nicht vor der Bewirtschaftung der Brunnen halt. Betriebszeiten müssen gekürzt werden, Brunnen werden stillgelegt. Damit sich die Rostocker und ihre Gäste auch weiterhin an den vielfältigen Brunnenanlagen erfreuen können, bittet die Stadt Rostock um Ihr bürgerschaftliches Engagement: “Werden Sie Brunnenpate”. Bereits mehrere Rostocker Unternehmen haben eine Brunnenpatenschaft übernommen und erbringen durch Geld- oder Sachleistungen ihren Beitrag, dass die Brunnen auch weiterhin sprudeln können.

Outdoor-Design bietet individuelle Brunnenobjekte für Ihr Gartenparadies und wenn es etwas größer sein soll, dann auch:
Marktbrunnen – Stadtbrunnen – Rathausbrunnen – Edelstahlobjektbrunnen – Messebrunnen – Schlosshofbrunnen / Outdoor-Design plant und baut sie alle.

Ein besonderes Extra = Wir vermieten für Messe und Event passende Wasserspiele und bauen auf Wunsch auch dekorative Wasserlandschaften und Wasserbecken für Ihren ganz speziellen Messeauftritt.

Informieren Sie sich auf den weiteren Unterseiten über die vielfältigen Möglichkeiten Wasserspiele in einem Wassergarten einzusetzen oder als zentrales Objekt anzulegen.